Absicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Als arbeitender Bürger haben Sie stets Ihr Einkommen, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Solange Sie die Arbeit ausführen, werden Sie unter normalen Umständen finanziell auf sicherem Boden stehen. Doch was, wenn Sie die Arbeit nicht mehr ausführen können? Wenn beispielsweise ein Arzt bestätigt, dass physische oder psychische Gründe gegen die fortgesetzte Ausübung der Arbeit sprechen? Tritt ein solcher Fall ein, kann insbesondere für ältere Menschen eine große Zukunftsangst eintreten, nicht mehr in einem Beruf Fuß fassen können und sich ohne finanzielle Grundlage im Leben behaupten zu müssen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen, mit diesem Schicksal umzugehen und zahlt Ihnen entweder eine festgesetzte Einmalzahlung, mit welcher Sie sich an die neuen Lebensbedingungen anpassen können, oder Sie erhalten eine monatliche Rente bis zu einem festgelegten Alter.

→ JETZT VERGLEICHEN

Krankenversicherung

Denken Sie über den Wechsel in eine private Krankenversicherung nach, wollen Sie Ihre Gesetzliche Krankenversicherung wechseln oder eine Krankenzusatzversicherung wie z.B. eine Stationäre oder Zahnersatzversicherung abschließen?

→        I N F O S    H I E R      

Unfallversicherung

Unfälle geschehen unvorhergesehen und plötzlich. Die Folgen sind oft verheerend. Die Unfallversicherung stellt Ihnen schnell große Summen zur Verfügung, um Einkommensausfälle auszugleichen oder Haus, Arbeitsplatz & Auto behindertengerecht umzugestalten.

→ Jetzt vergleichen

Grundfähigkeitsversicherung

Um in unserer heutigen Zeit bestehen zu können, verwenden Sie eine Reihe von angeborenen Fertigkeiten. In Ihrem Beruf sind einige dieser Fertigkeiten von zentraler Bedeutung, beispielsweise das Sehvermögen oder die Feinmotorik der Finger. Der Verlust einzelner Fertigkeiten kann zum Verlust des Arbeitsplatzes führen und das Zurückführen in die Arbeitswelt erschweren, bzw. sogar verhindern. Eine Grundfähigkeitenversicherung zahlt Ihnen in einem solchen Fall eine lebenslange Rente und schützt Sie vor einem finanziellen Absturz.

→ Jetzt vergleichen

Einkommensversicherung

In unserer heutigen Zeit kann der Verlust der Einkommenskraft schnell dramatische Folgen haben. In dieser Situation stehen Versicherungen bereit, die sie auffangen, jedoch in der Regel gesundheitliche Prüfungen und eine erhebliche Geldleistung voraussetzen. Wenn Sie eine oder gar beide Bedingungen nicht erfüllen können, steht Ihnen die Einkommensversicherung zur Verfügung. Diese ist häufig billiger als alternative Absicherungen.

→ Jetzt vergleichen

Pflegeversicherung

Vorsorgen für den Pflegefall. Ohne private Vorsorge wird ein Pflegefall schnell zur enormen Belastung für Betroffene und Angehörige. Mit der richtigen Pflegeversicherung sichern Sie sich im Pflegefall gegen die finanziellen Folgen ab. Die durchschnittlichen Pflegekosten in der Pflegestufe III betragen in Deutschland häufig mehr als 3.000 € im Monat. Ihre gesetzliche oder private Pflegepflichtversicherung zahlt aber nur 1.612 €. Die Differenz müssen Sie aus eigener Tasche zahlen. Dieses Risiko können Sie mit einer privaten Pflegerentenversicherung oder Pflegetagegeldversicherung absichern.

→ Jetzt vergleichen

Risikoleben

Ein Todesfall in der Familie ist stets ein großer Verlust. Wenn der Todesfall jedoch eine Person betrifft, die die finanzielle Basis einer Familie darstellt, ist der Verlust nicht nur beklagenswert, er ist auch finanziell höchst belastend. Um Ihnen in dieser Situation beizustehen, können insbesondere junge Familien Risikolebensversicherungen abschließen, die eine festgelegte Versicherungssumme auszahlen, wenn die versicherte Person verstirbt. So bleiben auch Ihre Angehörigen nach Ihrem Tod durch eine Einmalzahlung finanziell versorgt, damit diese wieder auf eigenen Füßen stehen können.

→ Jetzt vergleichen

Sterbegeld

Wenn in der nahen Verwandschaft ein Angehöriger verstirbt, ist dies für alle Beteiligten ein großer Trauerfall. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn den Hinterbliebenen nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, den Verstorbenen angemessen beizusetzen. Dieser Situation können Sie mit einer Sterbegeldversicherung entgegenwirken. Verstirbt der Versicherte, wird an eine festgesetzte Person der Versicherungsbetrag ausgezahlt, welcher für die Beisetzung, die Trauerfeier und ggf. weitere, im Tarif genannte Optionen verwendet werden kann.

→ Jetzt vergleichen

Onlineberatung

einfach – persönlich – kompetent

→  I N F O S    H I E R

FacebookGoogle+YouTube
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF