Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit

Die meisten Versicherungen verzichten auf eine Wartezeit bei nahtlosem Übergang einer bestehenden Vorversicherung, weshalb einem Wechsel zu einer vermeintlich „besseren“ Versicherung nichts im Wege steht.

Wir möchten jedoch klar stellen: ein brennendes Haus ist nicht versicherbar! Ein rückwirkender Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ohne Vorversicherung ist NICHT möglich, wenn ein juristisches Verfahren absehbar ist. In diesem Fall sind ein Gerichtsprozess, Rechtsanwalts- und Gerichtskosten aus eigener Tasche zu zahlen.

Eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit ist also in den meisten Fällen mit einer Vorversicherung möglich. Bei einem Neuabschluss einer Rechtsschutzversicherung ohne Vorversicherung haben Sie üblicherweise eine Wartezeit von mindestens 3 Monaten, diese werden in umserem Versicherungsvergleich im Leistungsumfang, bzw. Leistungsvergleich angezeigt.

FacebookGoogle+YouTube
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF